Zendaya weiß, dass ihre helle Haut ihr Privilegiert, und sie ist Hell-Bent On Using It

Stern von Der größte Schausteller und der bemerkenswerte Kultursprecher, Zendaya, hat eine unglaubliche Beschimpfung gegen den Kolorismus in der Filmindustrie vorgebracht.

Die Schauspielerin, die sowohl afroamerikanische als auch europäische Abstammung hat, sprach am Wochenende des Beutycon Festivals 2018 in New York über das Privileg, das ihr wegen ihrer hellen Haut gewährt wurde.

Die erst 21-jährige Schauspielerin nutzte die Gelegenheit, um mit Bozoma Saint John zu diskutieren, wie Hollywood insbesondere schwarze Frauen mit dunkleren Hauttönen oft nicht erfolgreich repräsentiert.

Sie sagte zu dem Publikum: "Als schwarze Frau, als hellhäutige schwarze Frau, ist es wichtig, dass ich mein Privileg nutze, meine Plattform, um Ihnen zu zeigen, wie schön es in der afroamerikanischen Gemeinschaft ist", fuhr sie fort "Ich bin Hollywoods, ich denke, man könnte sagen, akzeptable Version eines schwarzen Mädchens und das muss sich ändern. Wir sind viel zu schön und zu interessant für mich, um die einzige Darstellung davon zu sein. Es geht darum, diese Möglichkeiten zu schaffen. Manchmal müssen Sie diese Pfade erstellen. Und das ist mit allem, Hollywood, Kunst, was auch immer.

Ihre Kommentare fanden Resonanz bei vielen Leuten, die sich an Twitter wandten, um ihre Unterstützung der Spider-Man: Heimkehr Schauspielerin.

Anfang dieses Jahres veröffentlichte Zendaya ihr eigenes Boohoo-Edit, und während es erschien, hörte das Sizing bei "plus" auf, es war tatsächlich ein technischer Fehler und die Größenangabe war in der Tat inklusive, wobei die größeren Größen noch schneller ausverkauft waren als die kleineren. Die Schauspielerin strebt eindeutig danach, das zu praktizieren, was sie hinsichtlich Inklusivität, Vielfalt und Gleichheit predigt. Geh Zendaya!