Selena Gomez ‘Mutter Mandy Teefey gibt zu, während der Transplantationschirurgie “zu schreien und auszubrechen”

Selena Gomez 'Mutter Mandy Teefey gibt zu, während der Transplantationschirurgie "zu schreien und auszubrechen"

In den letzten Monaten haben Selena Gomez und ihre Mutter Mandy Teefey etwas von einer turbulenten Beziehung erlebt, als Folge der Versöhnung des Sängers mit seinem Freund Justin Bieber.

Nichts kann jedoch mit dem Herzschmerz, den die 42-Jährige während der Nierentransplantation ihrer Tochter im letzten Jahr erlebt hat, verglichen werden.

Monate nachdem Gomez und ihr BFF / Spender, Francia Raisa, sich über ihre Operationen informiert hatten (beide litten unter Komplikationen und psychischen Problemen), erklärte sich die Mutter der Sängerin, um zu erklären, wie sie von der Tortur betroffen war.

Teeny hat erzählt Unterhaltung heute Abend"Das war wahrscheinlich eines der schwierigsten Dinge, die man jemals als Eltern erlebt hat, und besonders, wenn es Komplikationen gab, und es war nur ich und sie, und sie musste reingehen."

Bild

Getty Images

"Ich trug nicht nur das Gewicht als Mutter, sondern auch das Gewicht für Francia und ihre Mutter und ihre Familie.

"Ich glaube, ich wurde aus Cedars [Medizinisches Zentrum] verbannt. Ich ging zu beiden Seiten der Türme. Aus irgendeinem Grund waren sie in verschiedenen Türmen und jede Kleinigkeit, die ich beobachtete, schrie und flippte aus.

"Es war ziemlich hart. Gott segne jede Familie, die Kinder mit fortdauernden Krankheiten hat, weil die Stärke, die diese Familien haben, verrückt ist.

Letzten Sommer nahm die "Bad Liar" -Sängerin Instagram an, um ihren Fans zu erzählen, dass sie vor sechs Jahren aufgrund ihrer Lupus-Diagnose eine Nierentransplantation durchgemacht hatte.

Ich bin mir sehr bewusst, dass einige meiner Fans bemerkt hatten, dass ich einen Teil des Sommers absurde und mich fragte, warum ich nicht meine neue Musik promotete, auf die ich extrem stolz war. Also fand ich heraus, dass ich wegen meines Lupus eine Nierentransplantation bekommen musste und mich erholte. Es war das, was ich für meine allgemeine Gesundheit tun musste. Ich freue mich wirklich darauf, mit Ihnen zu teilen, bald meine Reise durch diese letzten Monate, wie ich schon immer mit Ihnen machen wollte. Bis dahin möchte ich meiner Familie und meinem unglaublichen Ärzteteam öffentlich für alles danken, was sie vor und nach der Operation für mich getan haben. Und schließlich gibt es keine Worte, um zu beschreiben, wie ich meinem schönen Freund Francia Raisa danken kann. Sie gab mir das ultimative Geschenk und Opfer, indem sie mir ihre Niere spendete. Ich bin unglaublich gesegnet. Ich liebe dich so sehr, Schwester. Lupus wird weiterhin sehr missverstanden, aber es werden Fortschritte gemacht. Weitere Informationen zu Lupus finden Sie auf der Website der Lupus Research Alliance: www.lupusresearch.org/ - aus Gnade durch Glauben

Ein Post von Selena Gomez (@selenagomez) am

Monate später enthüllte Raisa, dass sie und Selena nach Operationen, die "sehr hart" waren, an Depressionen litten.

"Es war ein paar Monate lang hart. Ich bin es gewohnt, nicht aktiv zu sein. Ich bin sehr aktiv ", gab sie in einem Interview zu SELBST Zeitschrift.

Hermanas ❤️

Ein Post von Francia Raísa (@franziaraisa) auf geteilt

Teefey - wer ist ein ausführender Produzent neben ihrer Tochter auf Netflix 13 Gründe warum - schwärmte auch von Francia und Raisa starke Freundschaft.

Sie erinnerte sich: "Sie war eine der ersten Personen, die nicht Teil des [Disney] -Kanals war, der sich Selena vorgestellt hatte und sie sich bei den Teen Choice Awards wohl gefühlt hatte ...

Feliz cumpleaños a mi hermana, Mein ewiger Freund ❤️

Ein Post von Francia Raísa (@franziaraisa) auf geteilt

Sie ging hoch und sie stellte sich vor. Sie war in dieser ABC-Show und sie war bereits etabliert und alles, und sie ging einfach zu Selena und umarmte sie und gab ihr das Gefühl, willkommen zu sein, und das stimmte mit mir überein, weil es so eine harte Industrie ist und du nicht wirklich hol das sehr.

Im November dankte Gomez Raisa für ihre selbstlose Tat. "Zum Glück gab mir eine meiner besten Freunde ihre Niere und es war das ultimative Geschenk des Lebens", schwärmte sie während ihrer Rede auf der Breaking Through Gala der Lupus Research Alliance in New York City. "Und mir geht es jetzt ganz gut."

Wir freuen uns, dass sowohl Tefey, Gomez und Raisa sich von ihrer traumatischen Erfahrung erholt haben.

Add Comment

− 3 = 2

Selena Gomez 'Mutter Mandy Teefey gibt zu, während der Transplantationschirurgie "zu schreien und auszubrechen"

In den letzten Monaten haben Selena Gomez und ihre Mutter Mandy Teefey etwas von einer turbulenten Beziehung erlebt, als Folge der Versöhnung des Sängers mit seinem Freund Justin Bieber.

Nichts kann jedoch mit dem Herzschmerz, den die 42-Jährige während der Nierentransplantation ihrer Tochter im letzten Jahr erlebt hat, verglichen werden.

Monate nachdem Gomez und ihr BFF / Spender, Francia Raisa, sich über ihre Operationen informiert hatten (beide litten unter Komplikationen und psychischen Problemen), erklärte sich die Mutter der Sängerin, um zu erklären, wie sie von der Tortur betroffen war.

Teeny hat erzählt Unterhaltung heute Abend"Das war wahrscheinlich eines der schwierigsten Dinge, die man jemals als Eltern erlebt hat, und besonders, wenn es Komplikationen gab, und es war nur ich und sie, und sie musste reingehen."

Bild

Getty Images

"Ich trug nicht nur das Gewicht als Mutter, sondern auch das Gewicht für Francia und ihre Mutter und ihre Familie.

"Ich glaube, ich wurde aus Cedars [Medizinisches Zentrum] verbannt. Ich ging zu beiden Seiten der Türme. Aus irgendeinem Grund waren sie in verschiedenen Türmen und jede Kleinigkeit, die ich beobachtete, schrie und flippte aus.

"Es war ziemlich hart. Gott segne jede Familie, die Kinder mit fortdauernden Krankheiten hat, weil die Stärke, die diese Familien haben, verrückt ist.

Letzten Sommer nahm die "Bad Liar" -Sängerin Instagram an, um ihren Fans zu erzählen, dass sie vor sechs Jahren aufgrund ihrer Lupus-Diagnose eine Nierentransplantation durchgemacht hatte.

Ich bin mir sehr bewusst, dass einige meiner Fans bemerkt hatten, dass ich einen Teil des Sommers absurde und mich fragte, warum ich nicht meine neue Musik promotete, auf die ich extrem stolz war. Also fand ich heraus, dass ich wegen meines Lupus eine Nierentransplantation bekommen musste und mich erholte. Es war das, was ich für meine allgemeine Gesundheit tun musste. Ich freue mich wirklich darauf, mit Ihnen zu teilen, bald meine Reise durch diese letzten Monate, wie ich schon immer mit Ihnen machen wollte. Bis dahin möchte ich meiner Familie und meinem unglaublichen Ärzteteam öffentlich für alles danken, was sie vor und nach der Operation für mich getan haben. Und schließlich gibt es keine Worte, um zu beschreiben, wie ich meinem schönen Freund Francia Raisa danken kann. Sie gab mir das ultimative Geschenk und Opfer, indem sie mir ihre Niere spendete. Ich bin unglaublich gesegnet. Ich liebe dich so sehr, Schwester. Lupus wird weiterhin sehr missverstanden, aber es werden Fortschritte gemacht. Weitere Informationen zu Lupus finden Sie auf der Website der Lupus Research Alliance: www.lupusresearch.org/ - aus Gnade durch Glauben

Ein Post von Selena Gomez (@selenagomez) am

Monate später enthüllte Raisa, dass sie und Selena nach Operationen, die "sehr hart" waren, an Depressionen litten.

"Es war ein paar Monate lang hart. Ich bin es gewohnt, nicht aktiv zu sein. Ich bin sehr aktiv ", gab sie in einem Interview zu SELBST Zeitschrift.

Hermanas ❤️

Ein Post von Francia Raísa (@franziaraisa) auf geteilt

Teefey - wer ist ein ausführender Produzent neben ihrer Tochter auf Netflix 13 Gründe warum - schwärmte auch von Francia und Raisa starke Freundschaft.

Sie erinnerte sich: "Sie war eine der ersten Personen, die nicht Teil des [Disney] -Kanals war, der sich Selena vorgestellt hatte und sie sich bei den Teen Choice Awards wohl gefühlt hatte ...

Feliz cumpleaños a mi hermana, Mein ewiger Freund ❤️

Ein Post von Francia Raísa (@franziaraisa) auf geteilt

Sie ging hoch und sie stellte sich vor. Sie war in dieser ABC-Show und sie war bereits etabliert und alles, und sie ging einfach zu Selena und umarmte sie und gab ihr das Gefühl, willkommen zu sein, und das stimmte mit mir überein, weil es so eine harte Industrie ist und du nicht wirklich hol das sehr.

Im November dankte Gomez Raisa für ihre selbstlose Tat. "Zum Glück gab mir eine meiner besten Freunde ihre Niere und es war das ultimative Geschenk des Lebens", schwärmte sie während ihrer Rede auf der Breaking Through Gala der Lupus Research Alliance in New York City. "Und mir geht es jetzt ganz gut."

Wir freuen uns, dass sowohl Tefey, Gomez und Raisa sich von ihrer traumatischen Erfahrung erholt haben.

Add Comment

16 − 6 =